[GELÖST] Find und rm -rf (was habe ich falsch gemacht)

Arbeiten mit dem Terminal

[GELÖST] Find und rm -rf (was habe ich falsch gemacht)

Beitragvon Freki » 01.03.2016 12:21

Hallöchen,

Ich habe auf meinem CentOS-Server leider Mist gebaut. Nun möchte ich verstehen, wo der Fehler in der Syntax war. Vielleicht kann mir wer von euch helfen.

Also ich habe ein Verzeichniss in denen einige Dateien und Ordner liegen. Leider hab ich einen Pfad bei einem cp Befehl falsch angegeben und in dieses Verzeichniss noch mehr Daten verschoben. Da ich nicht jede Datei einzeln heraussuchen wollte, habe ich per Google foglenden Befehl zusammengesucht:

find /Verzeichnis/ -mtime -1 | xargs rm -rf

Laut meinem Verständniss sollten doch nur die Dateien von gestern bis heute gelöscht werden.
Nun ist aber ist das Verzeichniss aber leer...

Ich weiß echt nicht, was da der Fehler war.
Freki
 
Beiträge: 20
Registriert: 10.04.2015 09:16

Re: Find und rm -rf (was habe ich falsch gemacht)

Beitragvon marce » 01.03.2016 13:18

Vermutung (besätigt sich zumindest durch meine Versuche hier):

Dein find liefert auch /Verzeichnis/ mit aus - ein -type f wäre vermutlich sinnvoll gewesen.


Der konkrete Fehler: Vor solchen lösch-Aktionen immer erst mal nur die Liste ausgeben lassen und prüfen.
ich bin root - ich darf das.
marce
 
Beiträge: 101
Registriert: 20.09.2014 19:33
Wohnort: Dettenhausen

Re: Find und rm -rf (was habe ich falsch gemacht)

Beitragvon Rayne » 01.03.2016 15:47

marce dürfte schon alles wichtig gesagt haben. Besonders hervorzuheben ist aber der Tipp, dass man sich vorher die Liste der Dateien ansehen sollte, bevor man (meiner Meinung nach) gefährliche Löschoperationen durchführt.

Mich würde nun noch interessieren wieso xargs mit rm -rf vorgeschlagen wurde statt find … -type f -exec rm {} \n? Danach kann man immer noch die leeren Verzeichnisse mit rmdir entfernen. Vielleicht wäre es noch besser, wenn man die fraglichen Dateien erst an andere Stelle verschiebt und dann nach einer Überprüfung entfernt.
Qualität im Forum

tno: Aufsetzen und warten sind zwei völlig unterschiedliche Sachen, die unterschiedlich viel Spaß machen. Das ist ungefähr wie mit den Kindern: Sie zu zeugen macht Spaß, sie aufzuziehen ist deutlich anstrengender.
Benutzeravatar
Rayne
 
Beiträge: 132
Registriert: 20.09.2014 18:01

Re: Find und rm -rf (was habe ich falsch gemacht)

Beitragvon Freki » 02.03.2016 07:47

Ah okay danke für die Antworten...

Beim nächsten mal passe ich sicher besser auf.
Freki
 
Beiträge: 20
Registriert: 10.04.2015 09:16


Zurück zu Linux Konsole

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron